Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Paus Anhängerkran PTK 31 im Einsatz

Das war eine Aufgabe ganz wofür er konstruiert ist:

Enge Platzverhältnisse, schwere Last und feinfühliges Positionieren.

Der Paus Skyworker PTK 31 hat sich bei diesem Spezialeinsätz in Emsbüren bewährt,wie sonst für Arbeiten im Dachdeckerei- und Zimmereigewerk.
Er verfügt über eine max. Nutzlast von 1.600 kg und einer max. Ausfahrlänge von bis zu 30,5 m  
Auf dem engem und unebenem Grund waren der kraftschlüssige Radantrieb und die flexible Abstützung bei diesem Einsatz von erheblichen Vorteil.

Hier ein paar Highlights:

  • Ausziehbarer Spitzenausleger mit hydraulischem Knickgelenk
  • Extreme Steigfähigkeit
  • Äußerst flexibel einsetzbar durch einzeln klapp- und teleskopierbare Stützen
  • Hydraulischer Fahrantrieb über Funkfernbedienung
  • Ergonomisches Bedienpult mit integriertem Analysedisplay sowie Anzeige aller relevanten Betriebsdaten
  • Einschiebbare Deichsel verringert die Aufstellfläche

Das "Spezial-Einsatzvideo" ist hier: PTK 31 im Spezialeinsatz

Weitere Vorteile des PTK 31 hier: PTK 31

Zurück zum Seitenanfang
Navigation