Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Schienenhilfsfahrzeug KRF 40.10

Heavy-Duty Kranarbeiten im untertägigen Bergbau

Der Paus KRF 40.10 eignet sich hervorragend mit seiner 10t Hakenlast für die schnelle und sichere Wiederaufgleisung von z.B. entgleisten Waggons im untertägigen Bergbau. Sein teleskopierbarer Ausleger schafft für Hebearbeiten aller Art in gleisgeführten Minen für die nötige Flexibiltät. Die massive 4-Punkt-Abstützung macht ihn zu einer sicheren Hebehilfe für schwere Lasten. Der Paus KRF 40.10 kann mit vielen Konfigurationsmöglichkeiten wie Fernbedienung, Spurweite 750 mm oder optional 900 mm, Kamerasystem oder Gaswarnsystem an viele Anforderungen angepasst werden.

Produkthighlights

  • Hakenlast bis zu 10t
  • Gefedertes Fahrwerk
  • Kranfernbedienung
  • Teleskopierbarer Hakenausleger
  • Sichere massive 4-Punktabstützung
  • Kompakte Maße  (B 1.300, H 1.650mm)

Details

  • Spezielles Bergbaudesign kompakt, robust und wartungsfreundlich
  • Standard Bergbausicherheitspaket (ROPS/FOPS u.v.m.)
  • Ergonomisch gestaltete Bedienelemente erhöhen Komfort und Effizienz
  • LED-Lichtpaket

Optionen

  • Gaswarnsystem
  • Video-Kamerasystem
  • Videosystem mit Rekorder
  • Kranfernbedienung
  • Motoren in versch. Abgasstufen
  • Feuerlöschanlagen versch. Ausführungen
  • Zentralschmieranlage
  • Spurweite 750 oder optional 900 mm
  • Schweißgerät 180 / 400 A
    230 V / 400 V
  • Kompressor
  • Hochdruckreiniger
  • Paus Connect u.v.m.
Zurück zum Seitenanfang