Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

PMKM/PMKT 8.000

MULDENKIPPER FÜR DEN EFFIZIENTEN TRANSPORT UNTERTAGE

Für besondere Anwendungen und für höhere Flexibilität stehen unseren Kunden zusätzliche Varianten wie Schubkästen für Versatzarbeiten oder Wechselrahmen mit beispielsweise Betonmischer für Streckenvortriebsarbeiten zur Verfügung.

Produkthighlights

  • Hervorragendes Fahrzeug-Nutzlast-Verhältnis bei kompakten Fahrzeugabmessungen
  • Für härtesten Hartgesteins-Einsatz konzipiert mit ROPS / FOPS geprüfter Kabine
  • Um 180° drehbarer Fahrersitz mit separatem Bedienpult für beide Richtungen für optimale Sichtverhältnisse über die Mulde auch bei Rückwärtsfahrt
  • Einfache, handhabungsfreundliche Anordnung der Komponenten für minimierte Wartungszeiten
  • Lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit durch robuste Konstruktion, bei hoher Einsatz- und Lebenszeit und damit hoher Wirtschaftlichkeit der Maschinen
  • Individuelle Anpassungen möglich. Auch mit hydraulischem Wechselsystem für u.a. Beton oder Scherenbühne erhältlich

Details

  • Optimale Sichtverhältnisse über die Mulde auch bei Rückwärtsfahrt
  • Sehr gute Zugänglichkeit zu Motor, Hydraulik und Filter
  • Wirtschaftlicher Transport auch über längere Strecken und idealer Muldenkipper für geringmächtige Lagerstätten
  • Lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit durch robuste Konstruktion mit hoher Standzeit.
  • Einfacher, praxisorientierter Aufbau für minimierte Wartungszeiten
  • Hervorragendes Fahrzeug-Nutzlast-Verhältnis bei geringer Fahrzeugbreite

Varianten

Die Baureihen Paus PMKT und PMKM sind mit einem hydraulischen Wechselsystem verfügbar, mit dem unterschiedliche Aufbauten wie ein Betonmischer, eine Scherenbühne oder Tübbing-Transporter schnell und unkompliziert aufgebaut und gewechselt werden können.

Optionen

  • Hydraulischer Wechselrahmen
  • Geschlossene ROPS/FOPS Fahrerkabine
  • HRD-Feuerlöschanlage
  • Video-Rückfahrsystem
  • Klimaanlage
  • Um 180° drehbarer Fahrersitz mit separatem Bedienpult für beide Richtungen
  • Heckklappe
Zurück zum Seitenanfang