Zum Inhalt springen

Sie sind hier:

Uni 40-Serie

DAS KLEINE MULTITALENT UNTER DEN MINENNUTZFAHRZEUGEN

Der Paus Universa 40 ist ein qualitativ hochwertiges Hilfsfahrzeug für den Untertage-Betrieb. Das Fahrzeug wird eingesetzt im Kleinstbergbau . Der Universa 40 ist als Festaufbau oder mit Wechselsystem mit unterschiedlichen Kassetten verfügbar.

Produkthighlights

  • Hohe Nutzlast bei äußerst kompakten Fahrzeugabmessungen
  • Flexibel durch verschiedenste Fest. oder Wechselaufbauten
  • Geringe Anfangsinvestitionen für Flottenaufbau - Wechsystem kann nachgerüstet werden
  • Hohe Produktivität - hohe Geschwindigkeiten in engen Strecken
  • Umfangreiche, wählbare Zusatzausstattung
  • Geringer Wenderadius
  • Variantenreiche Ausstattungsmöglichkeiten

Plattformkonzept

Der UNI 40 ist ein universell einsetzbares, knickgelenktes Trägerfahrzeug für (fast) alle Aufgaben im untertägigen Bergbau. Die Baureihe Universa 40 verfügt über eine Nutzlast von bis zu 6 t bei einer Motorleistung von bis zu 93 kW.

Die Fahrzeugversionen unterscheiden sich in der Motorisierung, Nutzlast und Fahrzeugbreite und können mit verschiedenen wassergekühlten Motoren ausgestattet werden.

Details

  • Modulplattform für Zusatzgeräte wie Kompressor u.v.m.
  • Hydrostatischer Fahrantrieb
  • Power Beyond mit LS Hydraulik
  • Hervorragende Wartungszugänglichkeit
  • Geringe Betriebskosten

Varianten

  • Wahlweise Diesel- oder Batterieantrieb
  • Fest- oder Wechselaufbau
  • Nachrüstbares Wechselsystem
  • Kundenorientierte Speziallösungen

Optionen

  • Heizung, Klimaanlage
  • Kopfstütze und 3-Punkt-Gurt
  • Als Rechtslenker erhältlich
  • Offene oder geschlossene Kabine
  • Automatische Zentralschmieranlage
  • Feuerlöschsysteme und -Anlagen verschiedener Hersteller, wahlweise mit automatischer Auslösung oder Handauslösung
  • Rückfahrkamera
  • Schweißgerät 180 A
  • Kompressor 400 l/min, 10 bar
Zurück zum Seitenanfang